Critical Mass Castrop-Rauxel

Heute stand mal wieder etwas aktive Verkehrspolitik auf dem Programm.
Bei uns in Castrop-Rauxel war heute Critical Mass.

Eine Critical Mass (kurz CM) ist eine Bewegung, bei der sich voranging Fahrfahrer treffen um gemeinsam in einer Stadt Fahrrad zu fahren und so auf Fahrradfahrer im Verkehr aufmerksam zu machen.
Weitere Infos zum Thema Critical Mass findet ihr hier bei Wikipedia.

Leider hat die CM in Castrop-Rauxel das selbe Problem wie viele CM in kleineren Städten, und zwar das einfach zu wenige Leute dort hinkommen.
Vor zwei Monaten war ich das erste mal dort. An dem Samstag waren gerade mal drei Leute vor Ort, Ulrich und meine Wenigkeit samt Junior. Da lohnte es sich erst gar nicht zu fahren.
Letzten Monat dann der SuperGAU.
Ich hatte den Leuten von Velocityruhr.net die Termine für die CM Castrop-Rauxel mitgeteilt, damit diese in den dortigen Fahrradkalender aufgenommen werden, um so ggf noch aktive Fahrer aus umliegenden Städten zu bekommen.
Das hatte an sich auch geklappt, leider waren an dem Samstag wohl keine Leute aus Castrop-Rauxel da.
Schon recht peinlich wie ich finde.

Heute war das zum Glück etwas anders.
Wie hatten noch zwei Besucher aus Dortmund, einer sogar mit einem weiteren Lastenrad welches mit einer netten Musikanlage ausgestattet war.
Insgesamt waren dann mit Junior zehn Leute da.
Mit den zwei Lastenrädern ist unsere Gruppe dann heute doch den Leuten gut aufgefallen.
Leider hatten wir nicht die gewünschte Gruppengröße von min.15 erreicht. Denn ab 15 Fahrrädern hätten wie als Kolonne gezählt, hätten die ganze Fahrbahn nutzen dürfen und wenn z.B. der erste über die Ampel kommt, für die anderen aber schon rot wäre, so dürften als Kolonne alle drüber fahren.
Gerade die Kolonnenregelung macht die CM so stark, denn wenn ein ganzer Tross Fahrräder so durch eine Stadt fährt, dann fällt das schon auf.
Wie sind also nur einige Runden um die City gefahren… ich glaube so bringt das ganze nicht wirklich viel.
Ich hoffe dass in Zukunft mehr Leute zu der CM kommen, wie eine Kolonne bilden können und dann auch mal z.B. die B235 welche einmal komplett durch Castrop-Rauxel führt abfahren. Denn man muss schon da fahren, wo man auch gesehen wird.

Für alle die Interesse an der CM Castrop-Rauxel haben. Hier kommt man zur Facebook-Seite wo auch die weiteren Termin zu finden sind.
Auf der oben verlinkten Seite Velocityruhr findet man weiter auch noch einen Kalender in dem weitere CM Termine eingetragen sind. Generell ist die Seite für Radfahrer hier im Ruhrgebiet sehr interessant.

Hier nochmal ein Bild von dem Dortmunder Bullit mit Musik.
Danke nochmal an dieser Stelle für die optische und musikalische Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*