Erster Ritt auf dem KTM Strada 1000

Vor ein paar Tagen hatte die Versicherung den Sachschaden von meinem Unfall beglichen,
und damit war es an der Zeit sich etwas neues zu suchen.
Erst hatte ich von Kona das Penthouse im Auge, leider habe ich das nirgends in meiner Größe bekommen.
Ich war schon kurz davor ein Rennrad von Decathlon zu kaufen, denn Rennräder mit der passenden Geometrie sind leider seit der Slooping Geometrie selten geworden.
Dann habe ich bei einem Händler in Schwerte das KTM Strada 1000 Compact gesehen. Das 2016er Modell in meiner Rahmengröße war da wohl ein Ladenhüter und daher drastisch Reduziert. Weiterlesen

Kein Verständnis für Entscheidung der Staatsanwaltschaft Bochum

Vor einiger Zeit habe ich hier ja über den Unfall berichtet, bei dem ich mit meinem Rennrad über den Haufen gefahren wurde.
Ich dachte die Sache sei klar, und der Autofahrer der mich hierbei dem Radweg geholt hat, würde auch Strafrechtlich voll belangt werden, zumal ich ja selber Strafanzeige gestellt habe.
Aber Pustekuchen, die Staatsanwaltschaft Bochum hat wohl ihre ganz eigene Vorstellung vom Verhalten im Straßenverkehr. Weiterlesen

böser Frosch noch böser

Vor einiger Zeit habe ich ja ein altes GT Timberline von 1994 neu aufgebaut.
Bisher war ich mit dem Rad wirklich zufrieden, aber ich wollte nun doch gerne einen anderen Lenker.
Also habe ich den Satori Boondocks, den ich eigentlich für ein anderes Projekt noch im Keller hatte montiert, gleich mit den Tektro RL 520 welche auch für das andere Projekt waren.
Und ich bin begeistert!
Weiterlesen

1000km Lastenrad, erster Rückblick

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück, recht günstig ein Lastenrad zu bekommen.
Vor dem Kauf hatte ich erstmal im Internet geschaut was es mit dem Fahrrad auf sich hat, denn es ist das günstigste Lastenrad dieser Bauart dass man bekommen kann.
Im Cargobikeforum raten viele von dem billigen Teil aus China ab, allein schon weil es so günstig ist hat man das Gefühl.
Gut, hätte ich wie andere zig tausend Euro für die Anschaffung zur Verfügung gehabt hätte ich ggf auch ein andere Modell gekauft, aber was nicht ist, dass ist nicht.
Hier möchte ich mal die Lanze für das Popal Downtown 250 brechen.
Ich behaupte mal, dass ich im Laufe der Jahre genug Erfahrung mit Fahrrädern gesammelt habe und nach nun etwas über 1000km mit dem Rad in wenigen Wochen mein erstes Resümee ziehen kann. Weiterlesen

Erste kleine Radreise mit Junior

Pfingsten war es endlich soweit, nach langer … langer Wartezeit konnte ich die erste Mehrtagestour mit Junior machen.
Mit Campingausrüstung am und im Lanstenrad ging es für uns am Freitag nach gut einem Jahr warten endlich los.Drei Nächte, drei Campingplätze, ein Wildpark, eine Milchtankstelle und jede Menge Spaß.
Von knallender Sonne bis zum starken Gewitter hatten wir alles dabei. Weiterlesen

Über Ahsen rasen… erste Ausfahrt mit dem SingleSpeed

Vor einiger Zeit hatte ich mein altes Rennrad zum SingleSpeed umgebaut.
Der Umbau war in dem Fall eigentlich sehr leicht und schnell erledigt. Da das hintere Laufrad noch eine Schraubkassette hatte, musste diese nur runter und dafür das Freilaufritzel drauf.
Ich habe jetzt hier die Übersetzung 53/18, ist schon net übel, wobei ich zum Teil noch über eine 53/16 nachdenke. Weiterlesen

Drängelgitter auf Radweg und anderes in Castrop-Rauxel

In letzter Zeit sind mir einige Dinge aufgefallen für die ich mal so gar kein Verständnis habe, bzw Dinge die mich grübeln lassen.
Alles sind Dinge, die im Rahmen der letzten Bauarbeiten in Castrop-Rauxel geschaffen wurden.

Die Sache, die mich am meisten aufregt sind Drängelgitter auf einem Radweg.
Dieser Radweg ist auf dieser Straßenseite für beide Fahrtrichtungen angelegt, sprich es kann schon mal vorkommen, dass hier mehrere Fußgänger wie auch Radfahrer die in beide Richtungen durch wollen. Weiterlesen